FLVW stellt Spielbetrieb bis zum 31. März ein – Trainingsbetrieb bleibt weiterhin auf unbestimmte Zeit eingestellt

Der Fußball-Spielbetrieb in den Amateur- und Jugendklassen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird weiterhin bis zum 31. März eingestellt. 

Grundlage für die Entscheidung ist die aktuelle Verfügungslage sowie ein angemessener Zeitraum zur Vorbereitung der Mannschaften. Die Vereinbarung gilt für alle Amateur- und Jugendspielklassen sowie Freundschaftsspiele auf Verbands- und Kreisebene. Daher fallen alle Jugendspiele bis zum genannten Termin aus. Bis mindestens zum 14. Februar sind laut der aktuellen Coronaschutzverordnung weder Trainings- noch Spielbetrieb zulässig. Darüber hinaus rechnen die Verbands- und Kreisfunktionäre nicht damit, dass bereits im März wieder Fußball im Wettkampfbetrieb möglich ist.

„FLVW stellt Spielbetrieb bis zum 31. März ein – Trainingsbetrieb bleibt weiterhin auf unbestimmte Zeit eingestellt“ weiterlesen

Vorstellung der neuen A-Jugend Trikots sowie der Aufwärmshirts für die C-Jugend

Die JSG Dünschede/Helden/Grevenbrück bedankt sich noch einmal bei der Firma Schneider Haustechnik für die neuen Trikots der A-Jugend.

Ebenfalls bedanken wir uns nochmal bei krü´s Dönerfür die neuen Aufwärmshirts für die komplette C1- und C2-Jugend.

Bedanken möchten wir uns auch bei Ingo Schmidt und Sport Engstfeld für die schnelle Bearbeitung der Trikots sowie der Aufwärmshirts.

Echt klasse, dass die Betriebe auch in diesem, für sie schweren, Jahr trotzdem noch ein Herz für den Jugendfussball haben. Sicherlich auch eine tolle Wertschätzung für die gute Arbeit aller ehrenamtlichen Trainer,  Betreuer und Vorstände.

FLVW stellt den Spielbetrieb für dieses Jahr ein – Trainingsbetrieb weiterhin eingestellt

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) schickt seine Vereine vorzeitig in die Winterpause. Nachdem die spielleitenden Stellen den Spielbetrieb bereits für den November absetzen mussten, wird der Ball in Westfalen auch im Dezember nicht mehr rollen. Die Vereinbarung gilt für alle Amateur- und Jugendspielklassen sowie Freundschaftsspiele auf Verbands- und Kreisebene.

Der Trainingsbetrieb für alle Jugendmannschaften der JSG Dünschede/Helden (G- bis D-Jugend), der JSG Dünschede/Helden/Grevenbrück (C- bis A-Jugend) sowie von RW Lennestadt-Grevenbrück (G- bis D-Jugend) bleibt weiterhin eingestellt und gilt mindestens bis zum 10. Januar 2021.

Deshalb bitten wir darauf, dass die Ausnahme mit dem Individualsport auf allen drei Sportplätzen (Sportpark-Repetal in Dünschede, der FSV-Arena in Helden sowie dem Sportplatz an der Habuche in Grevenbrück) eingehalten wird!  Die Sportlerheime an sich bleiben ebenfalls geschlossen!

Der Jugendvorstand bittet alle Spieler, Trainer und Eltern um die Respektierung dieser Maßnahmen.
Die vorgegebenen Maßnahmen werden wir in vollem Umfang umsetzen und hoffen, dass auch wir damit einen kleinen Beitrag leisten können, die Lage schnellstmöglich wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Bleibt alle Gesund, wir sehen uns bald wieder!

Die Jugendvorstände der JSG Dünschede/Helden und RW Lennestadt-Grevenbrück

JHV der JSG Dünschede/Helden fällt aus – Auch keine Weihnachtsfeier

Die vorgesehene Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung der JSG Dünschede/Helden im November fällt aus und muss daher verschoben werden. Ein neuer Termin ist noch nicht geplant. Infos folgen rechtzeitig. Leider werden wir auch die traditionelle Weihnachtsfeier im Dezember absagen müssen. Zudem finden auch keine mannschaftsinterne Weihnachts- oder Abschlussfeiern statt.

Hier der offizielle Bericht für alle Jugendspieler(innen), Trainer, Betreuer und Eltern: Absage Jugendversammlung

Kommt alle gut durch die Zeit und bleibt Gesund!

Der Jugendvorstand der JSG Dünschede/Helden

Spiel- und Trainingsbetrieb wieder eingestellt

Aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen und der daraus resultierenden Maßnahmen und Einschränkungen stellen die JSG Dünschede/Helden (G- bis D-Jugend) sowie die JSG Dünschede/Helden/Grevenbrück (C- bis A-Jugend)  den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung ein.
Die Einstellung des Spielbetriebs wurde durch den FLVW bekannt gegeben und gilt vorerst bis Ende November. Daher fallen alle Jugendspiele bis zum genannten Termin aus.

In der neuen Coronaschutzverordnung vom 30. Oktober 2020 des Landes Nordrhein-Westfalen heißt es: Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist bis zum 30. November 2020 unzulässig. Ausgenommen ist der Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes außerhalb geschlossener Räumlichkeiten von
Sportanlagen. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen von Sportanlagen durch mehrere Personen gleichzeitig ist unzulässig. 

Die Einstellung des Trainingsbetriebs für alle Jugendmannschaften gilt bis mindestens Ende November. Deshalb bitten wir darauf, dass die Ausnahme mit dem Individualsport auf allen drei Sportplätzen (Sportpark-Repetal in Dünschede, der FSV-Arena in Helden sowie dem Sportplatz an der Habuche in Grevenbrück) eingehalten wird!  Die Sportlerheime an sich bleiben bis Ende November geschlossen!

Der Jugendvorstand bittet alle Spieler, Trainer und Eltern um die Respektierung dieser Maßnahmen.
Die vorgegebenen Maßnahmen werden wir in vollem Umfang umsetzen und hoffen, dass auch wir damit einen kleinen Beitrag leisten können, die Lage schnellstmöglich wieder unter Kontrolle zu bekommen.

Bleibt alle Gesund, wir sehen uns bald wieder!

Die Jugendvorstände der JSG Dünschede/Helden und RW Lennestadt-Grevenbrück